zur Ansicht bitte hier kicken
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 


Schwieriger Jahrgang 1949. Zu jung, um alt zu sein. Zu alt, um jung zu sein. Schwabe. Eine Frau. Ein Sohn. Eine Tochter. Zwei Pässe. Zwei Herzen in einer Brust. Seit 1982 als Journalist & Medientrainer in Kanada. Print. Radio. Fernsehen. Online. Berichtete in 30 Reporterjahren, vor allem als freier ARD-Korrespondent, in Tausenden von Beiträgen aus Kanada und Alaska, aber auch aus anderen Teilen der Welt. Wurde für sein New Yorker Tagebuch, das der WDR nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 auf www.wdr.de veröffentlicht hatte, in Berlin mit dem New Media Award ausgezeichnet. Wohnt in Montréal, im Internet und auf Mallorca. Gab jahrelang Professionalisierungs-Seminare für JournalistInnen der ARD. Lässt die Seele am liebsten in seiner Blockhütte am Lac Dufresne, im nördlichen Québec, baumeln.